Blauring

 

 

Der Blauring Buchrain besteht aus ca. 110 Mädchen und 29 engagierten Leiterinnen. Zwei erfahrene Scharleiterinnen koordinieren die Schar und sind Ansprechpartnerinnen für die Eltern. Sie werden vom Präses unterstützt. Gruppenstunden mit Gleichaltrigen sind im Blauringleben wichtig. Das zweiwöchige Sommerlager bildet jährlich das Highlight; weitere besondere Anlässe sind das Pfingstlager, der Stand an der Dorfchilbi, die Waldweihnacht, der Kinotag, der Aufnahmegottesdienst, der Autowaschtag und das Palmbinden. Wir sind jederzeit offen für jüngere oder ältere Mädchen, die bei uns einsteigen möchten. Dies ist ab der 1. Primarklasse möglich.
Weitere Informationen: http://www.blauringbueri.ch

 
 

Jungwacht

 

 

Die Jungwacht Buchrain bietet Jungs zwischen 7 und 16 ein einzigartiges Freizeitangebot. Sei es bei den Gruppenstunden oder bei den Gemeinschaftsanlässen: Zu den Höhepunkten im Vereinsjahr zählen das dreitägige Pfingstlager und das zweiwöchige Sommerlager. Fern vom hektischen Alltagsleben verbringen wir in den ersten beiden Ferienwochen im SOLA eine unvergessliche Zeit: bei Übernachtungen im Freien, auf Zweitageswanderungen, bei Geländespielen oder beim Singen am Lagerfeuer. Unsere Schar zählt über 80 Jungwächtler und mehr als 20 motivierte Leiter im Alter von 16 bis 23. Der Präses begleitet uns und ist gemeinsam mit dem Scharleiter Ansprechpartner für die Eltern. Buben ab 1. Primarklasse und auch ältere können gerne neu bei uns einsteigen!
Weitere Informationen: http://www.jungwacht-bueri.ch

 

 
 

MinistrantInnen

 

 

Mädchen und Buben übernehmen im Gottesdienst eine wertvolle Aufgabe als MinistrantInnen. Jährlich melden sich nach der Erstkommunion einige Kinder ab der 3. Primar für diesen Dienst an. Es können auch Ältere bei uns neu einsteigen. Elisabeth Ruckli-Wyrsch leitet die Schar, zu der aktuell ca. 30 SchülerIinnen gehören. Sie organisiert die Proben für den Ministrantendienst und gestaltet gemeinsam mit dem Leitungsteam einige Freizeitunternehmungen, u.a. ein jährliches Miniweekend.

 
 

Kirchliche Jugendarbeit

 

 

Wir verstehen Kirchliche Jugendarbeit als Dienst an den Jugendlichen. Die Anlässe knüpfen am schulischen Religionsunterricht an und ermöglichen eine praktische Auseinandersetzung mit dem christlichen Lebensentwurf. Die offene kirchliche Jugendarbeit Buchrain veranstaltet Anlässe wie Nachtwache am Osterfeuer, Schulabschlussdisco, Sommerlager, Ausflüge nach Taizé oder zum Ranfttreffen und öffnet bei grossen Anlässen, an denen die Jugendlichen aussen vor bleiben müssten (Monstervirus, Chilbi am Abend), die Jugendräume.

 
 

Juniorclub Perlen

 

Der Juniorclub organisiert jährlich zwölfmal mittwochs 13.30-17.00 für Kinder im Vorschul und Schulalter eine sinnvolle Freizeit. Das vierköpfige Leitungsteam bereitet Anlässe vor wie z.B. Obstauflesen, T-Shirt malen oder Ostereier färben.

 
 

Jugendtreff Perlen

 

Im Jugendtreff treffen sich Interessierte unter Aufsicht von Erwachsenen zum Spielen, Musikhören, Billardspielen, Diskutieren usw. im Jugendraum im UG des Kirchenzentrums St. Joseph Perlen.

 
 

Arbeitsgruppe Jugend

 

 

Blauring, Jungwacht, die Jugendarbeit der ref. und der kath. Kirche, die MinistrantInnen, die Jugendanimation Ebikon und die Jugendarbeit der Gemeinde Buchrain sind in der Arbeitsgruppe Jugend AGJ vertreten. Information und Erfahrungsaustausch wie auch das Entwickeln von neuen Projekten sind allen Beteiligten ein Anliegen.

 

 
 

"Games and more"

 

Die JugendarbeiterInnen der kath. Pfarrei Buchrain-Perlen, der ref. Kirchgemeinde Buchrain-Root und der Jufa Buchrain-Ebikon (Fachstelle für Jugend und Familie) gestalten zweimal monatlich unter dem Namen «games and more» einen Spiel- und Begegnungsabend von 18.00 bis 20.00 in der Bibliothek Buchrain. Schüler und Jugendliche sind dazu eingeladen. Weitere Informationen: http://www.bibliothek-buchrain.ch